Sommerüberraschung vom 1. Juli 2015

Wie jedes Jahr trafen wir uns für den Sommerabschluss im Komplex in Toffen. Während die 2. – 7.-Klässler in Gruppen diverse Spiele mit riechen, rätseln, schätzen etc. absolvierten, gingen zwei Leiter mit vier Jungs von der 8./9. Klasse in die Badi nach Belp. Auch das war ein Erlebnis, konnten sich doch die Leiter nach x Jahren wieder einmal vom 5-Meter-Sprungturm stürzen.

Am Schluss waren wir vom Leiterteam sehr stolz, wie viele Fleisskreuzchen (max. 3 x fehlen im ganzen Jahr) wir für das vergangene Jahr verteilen durften. Einige haben die Vorgabe sogar für zwei oder drei Trainingsabende pro Woche erreicht – Wahnsinn! An dieser Stelle gratulieren wir allen nochmals  zur Fleissauszeichnung!

Schön, wenn so viele von euch so regelmässig unsere Trainings besuchen.

Dominique Steiner