Jugendsporttag vom 24. August 2014
in Zollilkofen

Nach einjähriger Pause fand zu unserer Freude wieder ein Jugendsporttag statt. Die erste Überraschung für die Kinder aber auch den Grossteil der Leiter wartete bereits am Bahnhof Toffen. Alle erhielten nämlich das neue Sporteens-T-Shirt. Natürlich ist auch das neue T-Shirt in Orange, nur noch deutlich leuchtender als das alte Modell.

Mit 50 Startenden waren wir wie immer eine der grössten Riegen auf Platz. Beim Jugendsporttag wird jeweils als Verein gestartet und zwar in folgenden Disziplinen:

1. WT

Note

2. WT

Note

3. WT

Note

Weitsprung

8.75

Stafette

8.70

Triff & Lauf

9.03

Ballweitwurf

8.49

 

 

Unihockey

8.90

 

 

 

 

Wassertragen

8.53

Die Note 10 ist jeweils die Maximalnote. Jedes Sporteen wurde mindestens in zwei Wettkampfdisziplinen eingesetzt. Alle waren hoch motiviert und schienen auch nach den Sommerferien in guter Form zu sein. Dank den neuen T-Shrits musste man auch nicht lange suchen, wo die Toffner im Einsatz standen.

Nebst dem Vereinswettkampf fand am Nachmittag das Seilziehen statt. Obwohl wir insgesamt 6 Teams stellten schieden leider alle in den Vorrunden aus.

Gespannt warteten wir nach den Schlussvorführungen von anderen Geräte- und Gymnastikriegen auf die Siegerehrung. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl konnten die Sporteens in der 1. und somit in der „Königs-Klasse“ starten. Da die Siegerehrung aber bei den 4. Stärkeklasse begann, mussten wir uns noch einige Zeit gedulden. Dann, 1. Stärkeklasse, im 3. Rang, Sporteens Toffen! Einmal mehr gabs kein Halten mehr und 50 Kinder stürmten in Richtung Podest (dieses war zum Glück für eine grössere Kinderschar ausgelegt).

IMG-20140824-WA0003.jpg

Und wieder einmal haben die Sporteens bewiesen, was sie drauf haben. Die Freude und der Jubel waren riesig! An dieser Stelle nochmals herzliche Gratulation allen Teilnehmenden und ein grosses Merci den 12 Leitern und vier Kampfrichter für ihren Einsatz.

Dominique Steiner