UBS Kids-Cup
vom 26. Mai 2012
in Ostermundigen

Um 08.00 Uhr machten sich 35 Sporteens und 10 Leiter mit dem Zug auf den Weg Richtung Ostermundigen. Alle waren noch etwas verschlafen, weshalb ein ausgiebiges Einlaufen vor dem Wettkampf nötig war. Um 10.00 Uhr gings dann für alle los: Sprint 60 m, Weitsprung und Ballweitwurf 200 g. Danach gabs eine grosse Pause. Und die Pause wurde länger und länger. Aufgrund der hohen Anmeldezahl verzögerte sich der Abschluss des Wettkampfes von anderen Vereinen stark, weshalb die anschliessende Pendelstafette mit rund 2 Stunden Verspätung in Angriff genommen wurde. Die Sporteens Toffen konnten auch in diesem Jahr ein paar Podestplätze realisieren. Herzliche Gratulation.

Im Einzelwettkampf war aufgrund der hohen Teilnehmerzahl die Konkurrenz extrem stark. Trotzdem konnte Loreen Hänni mit einem 3. Platz ein hervorragendes Resultat erzielen. Leider konnten wir wegen der grossen Verzögerung nicht bis zur Rangverkündigung bleiben sonst hätten wir dann bald den Moonliner nehmen müssen (leichte Übertreibungen seien an dieser Stelle entschuldigt).

Auf der Heimfahrt herrschte dann aber eine Stimmung wie nach einem Festsieg. So wurden alle Passagiere im Bus nach Bern und anschliessend im Zug nach Toffen mit Gesang und Sprechchören bestens unterhalten. Der Grossteil war darüber sehr amüsiert. Ich freue mich auf weitere spannende Anlässe.

Dominique Steiner

 

Rangliste>