Jugendsporttag
vom 26. August 2007 in Gümligen

Am Sonntag, 26.08.2007 gingen wir zum Jugendsporttag. Um 07:10 Uhr fuhren wir mit dem Zug nach Gümligen. Um 09:20 Uhr machten wir Pendelstafette 60m und Pendelstafette 80m. Um 10:00 Uhr turnten wir in der Turnhalle das Stück, das wir im Geräteturnen übten. Währenddessen turnten die anderen Triff & Lauf und Speed-Puzzle. Um 11:10 Uhr hatten wir Weitsprung, Kugelstossen und Ballweitwurf.
Jetzt hatten wir eine Stunde Mittagspause. Bis 14:00 Uhr waren Freizeitwettkämpfe, danach war die Pendelstafette.
Um 16:00 Uhr war die Rangverkündigung. Die Gruppe Sporteens Toffen 1 wurde bei der Pendelstafette erste. Danach kamen wieder Sporteens und machten den 3. Platz! Wir bekamen Medaillen und Sportabzeichen, leider fehlten 14 Medaillen, aber sie kommen dann noch.
Es war heiss, dazu mussten wir dann noch einmal in den engen Turnkleidern das Geräteturnen vorturnen.

Bonita Straub

 

Ich habe immer am Mittwoch Sporteens. Am letzten Sonntag hatten wir Sporttag in Gümligen. Ich bin auch dorthin gegangen. Wir waren zu früh am Bahnhof und mussten noch den Zug wechseln nach Gümligen.
Ich habe Geräteturnen am Barren gesehen. Ein Bub hat ein Stein an den Kopf bekommen, und er hatte ein Loch im Kopf. Hoffentlich geht es ihm bald besser. Am besten hat mir der Freizeitwettkampf am Mittag gefallen.
Bei der Pendelstafette hatte ich, beim Üben, Angst, den Stab nicht richtig weiterzugeben. Die Turnlehrer und -lehrerinnen fand ich lieb.
Es hat mir sehr gut gefallen. Ich gehe nächstes Jahr wieder an den Sporttag.

Joy Würsten

Was gibt es da noch zu ergänzen…? Einzig die Resultate fehlen noch:

1. Wettkampfteil

2. Wettkampfteil

3. Wettkampfteil

Stafette 60m
Stafette 80m

8.82
8.43

Gerätekombi
Speed-Puzzle
Triff & Lauf

8.57
9.22
8.32

Kugelstossen
Weitsprung
Ballweitwurf

8.65
8.72
8.94

8.72

8.91

8.79

Total: 26.42

Wie schon angetönt, reichte dieses Ergebnis zum grandiosen 3. Rang in der ersten Stärkeklasse, was bei der beachtlichen Anzahl von 76 Einsätzen (verteilt auf 86 Kinder) pro Wettkampfteil ein Spitzen-Ergebnis ist. Die Leistung ist umso eindrücklicher, wenn man bedenkt, dass wir mit Abstand die grösste Delegation an diesem Mittelländischen Turnfest waren! BRAVO!
Daneben erreichten wir mit unserer stärksten Mädchen-Mannschaft der Unterstufe deutlich den 1. Rang in der Pendelstafette!

Daniel Kilchhofer

 

Fotos>

Rangliste>