Run & Fun Kids Cup
vom 28. November 2004 in Bern

Wir trafen uns um 6:30 Uhr am Bahnhof Toffen. Dann fuhren wir mit dem Zug nach Bern und danach mit dem Bus nach Neufeld. Dort teilten wir uns in vier Grupppen auf und machten uns für den Wettkampf bereit. Die Disziplinen waren Hürdensprint, Reifensprint, Teamcross und Biathlon. Unsere Gruppe kam auf Rang 11 von 22. An der Rangverkündigung kam der berühmte Schweizer 400m-Hürden-Sprinter Cédric El-Idrissi. Er verteilte die Medaillen und gab jedem Kind das am Wettkampf teilnahm einen Grittibänz. Es hat uns sehr Spass gemacht!

Melanie Meyer, Tara Stoller, Alexia Roschi

 

Am 28. November besuchten wir mit den Sporteens den Kids Cup in Bern. Dann teilten die Leiter uns in vier Gruppen ein. Wir machten verschiedene Disziplinen: über Bananenkisten springen, Sprint, Mattenspringen, Ringe holen. Es hat wirklich Spass gemacht.

Mirjam Baumann

 

Vor dem Wettkampf war ich sehr gespannt. Das war mein erstes Mal als ich an einen Wettkampf ging. Die Sporthalle war dreimal so gross wie bei uns in Toffen. Dort konnten wir richtig herumtoben. Meine Gruppe wurde fünfte und das gefiel mir schon sehr. Ich freue mich auf nächstes Mal.

Pia Scheidegger

 

Hallo Toffner! Leonie Wittwer und Celine Schnegg waren mit den Sporteens am Kids Cup 2004 in Bern. Wir waren in einer Turnhalle die viel grösser ist als unsere. Dort haben wir verschiedene Parcours machen müssen. Wir haben zwar keine Medaille bekommen, aber es hat auch so Spass gemacht. Und es gab auch keine Verletzten. Es kamen viele Zuschauer und das hat uns sehr gefreut. Herzliche Grüsse von Celine und Leonie.

Celine Schnegg, Leonie Wittwer