Schüler Ski- und Snowboardrennen
vom 22. Februar 2003 in Selital

Top-Wetter, Top-Schnee und viel Spass! So kann man diesen Samstag umreissen. Es war einfach herrlich!
Wir entschlossen uns, in diesem Jahr zwei Läufe durchzuführen, da die Pistenverhältnisse ausgezeichnet waren.
Leider gab es im ersten Lauf einem kleinen Unfall (gute Besserung, Roman), ansonsten lief alles reibungslos ab.
Und hier sind sie, die Podestplätze des Schüler Ski- und Snowboardrennens 2003:

bis Kindergarten:

Snowboard:

1. Rico Zeller
2. Marco Jutzi
3. Cédric Blatter

1. Thomas Messerli
2. Thomas Hofbauer
3. Ramona Bächtold

Mädchen 1./2. Kl.:

Knaben 1./2. Kl.:

1. Mirjam Baumann

1. Fabian Blatter
2. Fabian Aeschimann
3. Simon Messerli

Mädchen 3./4. Kl.:

Knaben 3./4. Kl.:

1. Céline Zeller
2. Pia Leu

1. Lukas Küng
2. Sandro Hofbauer
3. Matthias Aeschimann

Mädchen 5./6. Kl.:

Knaben 5./6. Kl.:

1. Jeannine Bugnon
2. Nathalie Grob
3. Corinne Wälchli

1. Timo Olsthoorn
2. Roger Nafzger
3. Dominik Hänni

Mädchen 7.-9. Kl.:

 

1. Fabienne Bugnon
2. Sandra Leu

 

Herzliche Gratulation an alle!
Da die Konkurrenz in einigen Kategorien nicht so gross ist, wäre es toll, wenn nächstes Jahr noch mehr Schülerinnen und Schüler kämen.
Vielen Dank an folgende Sponsoren, die ermöglichten, dass alle einen Preis mit nach Hause nehmen konnten:
Wittwer Sports Belp, Valiant Bank, Allianz Suisse, Die Mobiliar.

Daniel Kilchhofer