Schweizerische Nachwuchswettkämpfe
vom 10. Mai 2003 in Belp

Zur Freude aller Sporteens gab es am Belper einige Podestplätze und viele Auszeichnungen zu feiern. Beginnen wir von vorne:
Am Samstag, 10. Mai trafen sich ca. 50 Kinder, Jugendliche, Betreuer und Leiter beim Schulhaus zur traditionellen Anreise mit dem Velo. In Belp angekommen, wurde sofort für den Wettkampf aufgewärmt. Ein Dreikampf bestehend aus Lauf, Wurf und Sprung war zu absolvieren. Zuerst sprinteten die kleinen über 50 Meter und die ältesten über 80 Meter. Anschliessend kamen Ballweitwurf oder Kugelstossen und Weitsprung oder Hochsprung an die Reihe.
In der Zeit, in welcher der Einzelwettkampf ausgewertet wurde, fanden die Pendelstafetten und die Finalläufe zur schnellsten Belperin und zum schnellsten Belper statt.
Resultate (Podest oder Auszeichnung):

M12:

K13:

7. Portmann Noémie

2. Krebs Christian

M11:

K12:

13. Meyer Melanie

4. Josi Nadir
5. Gergjalia Alban

M9:

Final 60m Knaben:

12. Schnegg Romina

3. Krebs Christian

M8:

Pendelstafette Knaben / Gemischt

6. Müller Aline

3. Sporteens Toffen I

Fazit:
Ein durchaus erfolgreicher Tag, das Wetter spielte einigermassen mit. Die Leiter erfreuten sich an der steigenden Teilnehmerzahl. So macht's Freude!

Michael Siegenthaler