Trainingsweekend
vom 13./14. Oktober 2001 in Neuenegg

Um 8:00 Uhr morgens, besammelten wir uns am Bahnhof Toffen um nach Neuenegg ins Trainings-Weekend zu fahren. Wir füllten den Zug mit über 45 Kindern und 10 Leiter/innen. Als wir dann in Neuenegg angekommen sind, marschierten wir Richtung Turnhalle. In der Garderobe luden wir unser vollgestopftes Gepäck ab. Und schon ging es los!!!
Wir turnten ein und wurden in 4 Gruppen aufgeteilt. Es gab 4 Posten: Barren, Reck, Trampolin und Bodenturnen.
Um 12:00 gab es ein Picknick.
Nachmittags lief es nach Programm weiter. Zum Schluss des Tages spielten wir noch Völkerball und andere Spiele.
Um in die Zivilschutzanlage zu gelangen, spazierten wir der Sense entlang. Abends gab es dann feine Spaghetti. Wir spielten Lotto mit vielen kleinen Preisen und danach war Partytime angesagt mit einer Polonaise. Um 23:00 Uhr lagen wir in unseren Betten und eigentlich sollten wir schlafen, aber wir schwatzten noch eine Weile.
Zum Frühstück gab es Zopf mit feiner Marmelade. Als wir danach alles aufgeräumt hatten, mussten wir zur Turnhalle joggen. In der Turnhalle zogen wir uns dann um.
An diesem Tag gab es vier neue Posten: Kondition & Kraft, Sprint, Wurf und Gymnastik.
Zum Mittagessen gab es Hotdogs.
Bevor wir die Turnhalle verliessen, tanzten wir noch den Tanz vor, den wir im Gymnastik gelernt hatten. Dann ging es nach Hause, wo wir von unseren Eltern schon freudig erwartet wurden.
Wie die letzten zwei Weekends war es wieder ganz toll!!!
Wir bedanken uns nochmals ganz herzlich bei dem Küchenteam und den Leitern!!!

Rahel Riesen, Fabienne Bugnon