Jugendsporttag
vom 26. August 2001 in Ostermundigen

Wie letztes Jahr besammelten sich die Sporteens um 6:00 Uhr Morgens am Bahnhof Toffen. Ungefähr 50 Kinder zwischen 8 und 14 Jahren und 5 Leiter stiegen in den Zug, um nach Ostermundigen zum Jugendsporttag zu fahren. Angekommen in Ostermundigen, gingen wir auf die Suche nach einem schattigen Plätzchen, dort deponierten wir unsere Rucksäcke. Bald wurde mit den Wettkämpfen begonnen. Zuerst starteten die Älteren mit der 80m Pendelstafette und zur gleichen Zeit fanden auch das Speed-Puzzle und der Ballweitwurf statt. Nach einer kurzen Pause ging es weiter mit der 60m Pendelstafette der Jüngeren, Kugelstossen und Hochsprung. Als Letztes war noch Weitsprung und "Triff & Lauf" angesagt. In der Mittagspause waren die Leiter begraben unter mehreren Sporteens. Am Nachmittag nahmen dann alle noch einmal an der Pendelstafette teil. Bei etwa 30 Grad zu Turnen, da kamen wir schon ins Schwitzen. Trotz der Hitze erreichten wir den 2. Platz.
Unser neues Tenu hat uns wohl Glück gebracht. Nach dem Wettkampf fuhren wir alle zufrieden nach Hause und waren stolz auf unseren 2. Platz.
Vielen Dank den Leitern, es war SUPER!

Fabienne Bugnon und Rahel Riesen

 

Da bleibt nur noch die Buchhaltung übrig. Von der Anzahl Kinder her reichte es uns mühelos für die 1. Stärkeklasse. Folgende tollen Ergebnisse darf ich zum Schluss noch anfügen:

1. Wettkampfteil

2. Wettkampfteil

3. Wettkampfteil

Pendelstafette 80m - 7.82
Speed-Puzzle - 8.32
Ballweitwurf - 7.99

Pendelstafette 60m - 7.88
Kugelstossen - 7.97
Hochsprung - 8.22

Weitsprung - 8.02
Triff & Lauf - 8.94

Das ergibt ein Total von 24.12 Punkten, womit wir nur gerade um 0.57 Punkte den ersten Rang verpassten!
Herzliche Gratulation zum tollen 2. Platz!

Daniel Kilchhofer